Spielberichte

Am 16.02. kamen die Gäste aus Ansbach zu uns in die Weihersberghalle. Dass keine leichte Aufgabe auf die Heimmannschaft zukam war uns bekannt da auch die Gäste ihre letzten Spiele erfolgreich absolviert hatten.
Die HSG Mädels ließen in der ersten Halbzeit viele Chancen ungenutzt und unsere Abwehr stand zu ungeordnet. Mit einem kleinen 2 – Torevorsprung gingen wir in die Pause. Nach der Halbzeit riefen unsere Spielerinnen endlich ihr Können ab. Die Abwehr arbeitete aggressiv und die Chancen wurden perfekt genutzt. Mit vier Toren in Folge konnten wir schnell einen größeren Abstand herstellen. Dieser Abstand hielt bis zum Schluss und wurde noch auf neun Tore erhöht. Mit 21:12 beendeten wir erfolgreich das Spiel.